Helme und Bekleidung

  • lauter bunte Vögel hier ... haha

    naja, wenn ich an deine Hosen denke...hahahahahaha

    Merksätze:
    Vertraue keinem Autofahrer der blinkt und schon gar keinem der nicht blinkt!
    Ein Fahrschulauto das plötzlich mit den Scheibenwischern wedelt wird abbiegen!
    Ein Motorrad das nicht fährt, das ist sein Geld nicht wert!

  • Ich schließe mich dem Club der bunten Vögel gerne an.


    Das sind meine neuen Treter:

    Ich war erst skeptisch dem Drehverschluß gegenüber. Ist zumindest praktisch, wenn ich es eilig habe, mit dem Galopper wegzufahren.


    Und weil Frau nie genug Schuhe haben kann, gab es noch ein Paar zum Binden.


    Wünsche allen viel Freude mit ihren neuen Tretern.


    @Mike solche Hosen habe ich auch. Sind super bei heißem Wetter. Sind aus Viskose und schön pluderhaft. Im finsteren Steigerwald wohnen die Trendsetter. Da ist es so finster, dass die Mode unerkannt bleibt. haha


    Gruß voyager

  • Durch das Forum wird Engelbert Strauss noch richtig reich. :D


    @scooter die Pinken (laut Strauss: die Farbe beere) gibt es auch in großen Größen. Also was für echte Männer. haha


    Dazu dann die passende Pluderhose und wie gesagt, im Steigerwald ist es so finster, dass es unerkannt bleibt, ob ihr ausseht wie ein Paradiesvogel oder nicht. haha


    Gruß voyager

  • ich will vorausschicken das es mir persönlich vollkommen egal ist wer was anzieht, bevor ich hier in den verdacht komme ein sicherheitsprediger zu sein. einziger vorbehalt meinerseits: motorradfahrer mit t-shirt, badehose und holzschlapfen (bundesdeutsch: holzschlappen) werden von mir konsequent nicht gegrüßt, da bin ich hart :daumenrunter:


    jetzt zum thema: ich hab da ein interessantes dokument vom ifz gefunden, in dem eigenschaften und unterschiede der motorradkleidung sehr gut erklärt werden. nicht uninteressant!

    https://www.ifz.de/wordpress/w…adbekleidung_2018_www.pdf


    lg mike

    Merksätze:
    Vertraue keinem Autofahrer der blinkt und schon gar keinem der nicht blinkt!
    Ein Fahrschulauto das plötzlich mit den Scheibenwischern wedelt wird abbiegen!
    Ein Motorrad das nicht fährt, das ist sein Geld nicht wert!

  • @Mike,

    da stimme ich dir zu 100 % zu.


    Ich fahre mit dem Roller, derzeit XADV nur in der Stadt Salzburg fast 6.000 km pro Jahr.

    Auch in der Stadt: Motorradjean mit Protektoren, Jacke mit Protektoren, Motorradhanschuhe, Motorradschuhwerk da selbst bei geringerer Geschwindigkeit Stürze oder Abschüsse durch Autos mit den Protektoren gemindert werden können.

  • einziger vorbehalt meinerseits: motorradfahrer mit t-shirt, badehose und holzschlapfen (bundesdeutsch: holzschlappen) werden von mir konsequent nicht gegrüßt, da bin ich hart :daumenrunter:


    Sie werden sich deswegen nicht ins Schwert stürzen :sun-big2:


    Ansonsten bin ich aber in weiten Teilen bei Dir:


    - quasi immer ein anständiger Helm - lediglich zu Testfahrten, wenn ich hören will, was unter mir los ist, trage ich einen einfachen Jet

    - immer anständige Handschuhe

    - immer Nierengurt


    Was ich aber ganz klar sagen muss: die restliche Motorradbekleidung kommt nur auf Touren zum Einsatz. Wenn es mich beim Brötchen holen erwischt, dann hat es sollen sein. Wäre ich mit dem Fahrrad gefahren, hätte ich schliesslich auch keine Rüstung getragen.


    So, und jetzt noch einen schnellen Kaffe und raus auf die Bahn!

    Es ist egal, was die Leute hinter Deinem Rücken reden - solange sie die Fresse halten, wenn Du Dich umdrehst...


  • Bananenbieger
    Vom Brötchenholen hat auch keiner gesprochen, aber bei Ausfahrten mach ich selbst bei 38Grad im Schatten keinen Kompromiss, das Minimum im Worst Case Szenario wären Verbrennungen 3.Grades und eine Hauttransplantation ist eine Erfahrung die ich nicht machen muss.
    Aber wie gesagt: jeder soll tun wie er glaubt - da bin ich vollkommen schmerzbefreit - als Führerscheininhaber ist man zwangsläufig erwachsen und sollte wissen was man tut bzw. welches Risiko man eingeht.

    And now for something completely different :
    Es gibt da eine interessante Unterwäsche, die ich mir vielleicht zulegen werde wenn dieser Sommer wieder so heiss wird, damit könnte man luftige Kleidung beim Motorradfahren tragen:
    www.sgs-armorshop.com

    LG Mike

    Merksätze:
    Vertraue keinem Autofahrer der blinkt und schon gar keinem der nicht blinkt!
    Ein Fahrschulauto das plötzlich mit den Scheibenwischern wedelt wird abbiegen!
    Ein Motorrad das nicht fährt, das ist sein Geld nicht wert!

  • Ich ziehe sogar zum Brötchenholen Protektorjeans, Protektorjacke, Handschuhe und leichte Motorradstiefel an. Ausnahmslos.

  • Hier noch ein Tip zum einkaufen:Klasse::


    http://tripicchio.scnem.com/a.…n=givk.136393j,p=1,online


    Für mich ist die Moto-thek:daumenhoch:, einer der besten Motorradkleiderläden in Deutschland:breitgrins:, im Jahre 2013 wurden sie zum Händler des Jahres ausgezeichnet:Bravo_2:, und sie haben nicht nachgelassen:zwinker:, an dem Wochenende sind auch mehre Markenvertreter live vor Ort:hello:, und man kann sich bei Ihnen direkt erkundigen:Congra:, ich kann selber leider nicht hinfahren:Cool4:, da ich in Lugano Curling spielen werde:Cool3:, das letzte Turnier der Saison:cool2:, steht an, dann habe ich dann auch wieder mehr Zeit zum Motorradfahren:lol:.