Saison Ende 23

  • Letztes Jahr sind wir kurz vor Weihnachten durch die Wiener Innenstadt gefahren. 🏍️

    Alle Bikes waren Weihnachtlich Geschmückt. War richtig klasse und die Aufmerksamkeit lag voll bei uns 😅

  • Ja bin auch schon Weihnachten gefahren bei 14 Grad

    :thumbup:


    Saisonstart war bei uns in den letzten beiden Jahren wg sonnigen / föhnigen rd 15 Grad jeweils der 01.01.


    letztjährige Saison-Abschlussfahrt war am 31.12.22 - > auch da schon :sun2:Temperaturen.

    Meine Frau fährt da wg Winterpause ihrer NC 750S mit ihrem daily driver = Honda SH150 mit rd 17 PS

  • 12-15°C trocken ist ja noch ok. Heiligabend ist immer Mopedtreffen am Haus Scheppen am Baldeneysee nahe Essen. Wenns dann mindestens 12°C und trocken ist, fahr ich vllt. hin. 9861891_XXL.jpg?1564310954 Bei mir sinds gerade um die 0°C und die Straßen sind voll Schneematsch und Salz. Perfekte Bedingungen für ne Mopedtour ;(

  • zum Saisonende 2023 mal ein Blick über D hinaus und dorthin wo der X-ADV Kultgerät ist


    https://www.motociclismo.it/me…02-moto-piu-venduta-83903


    2023 wurden dort sage und schreibe 6.220 X-ADV gekauft - sofern dort auch als Motorrad gelistet, wäre der X-ADV die Nummer 1 vor der BMW GS inkl GS Adventure mit 5.664 Einheiten


    die NC750X wurde 1.740 mal gekauft, der formal eher konservative Forza 750 kam dort auf 1.605 Stück

  • Das liegt wohl daran, daß in Italien, aber auch in Frankreich und Spanien, viel mehr Roller gefahren wird als bei uns, sicher auch wetterbedingt. Die haben die Vielfältigkeit und Qualität des X-ADV erkannt, aber auch den Tmax sieht man da häufig, obwohl beide nicht gerade ein Schnäppchen sind. Dienen sicher auch als "Ersatz" fürs Auto, sind in der Stadt praktischer und schneller. Man kommt überall schnell hin und es gibt viele, kostenlose Parkmöglichkeiten für Motorräder und Roller. Einer der Gründe, warum ich dort gerne Motorrad/Roller fahren und man wird von Autofahrern wahrgenommen und bevorteilt.


  • das liegt wohl daran, daß in Italien, aber auch in Frankreich und Spanien, viel mehr Roller gefahren wird als bei uns, sicher auch wetterbedingt. Die haben die Vielfältigkeit und Qualität des X-ADV erkannt, aber auch den Tmax sieht man da häufig, obwohl beide nicht gerade ein Schnäppchen sind. Dienen sicher auch als "Ersatz" fürs Auto, sind in der Stadt praktischer und schneller. Man kommt überall schnell hin und es gibt viele, kostenlose Parkmöglichkeiten für Motorräder und Roller. Einer der Gründe, warum ich dort gerne Motorrad/Roller fahren und man wird von Autofahrern wahrgenommen und bevorteilt.

    stimmt, vom Evergreen T-Max wurden 2023 in Italien auch 4.119 gekauft, in Frankreich isser auch Topseller


    mein X-ADV muss bei mir auch italienische Verhältnisse ertragen :) der wird das ganze Jahr als stinknormales Fahrzeug genutzt. Nicht als Ersatz fürs Auto aber als spaßige + praktische Ergänzung


    In der Stadt keine Parkplatzprobleme, Einkäufe passen mit Topcase auch rein und deutlich flotter geht`s durch die City auch, relativ sparsam + zuverlässig isser auch noch ...

    Und hier gibt es keine Diskussionen wg zu wenig Leistung - vielmehr ist der X-ADV u.a. auch wg DCT nahezu immer der Schnellste


    Vom Fahrgefühl für mich ein anders + chic designtes Motorrad :thumbup: inkl ein paar praktischen Vorzügen vom Roller und insofern nix mehr für deutsche Motorrad-Methusalems, die schon DCT für Teufelszeug halten