Fußrasten am X-ADV

  • Hat jemand Fußrasten nachgerüstet, die Orginalen oder auch andere und wie ist die Erfahrung.

    Ist es bequemer zu fahren oder schmeißt man hier Geld aus dem Fenster ?

    Evtl. gibt es ja bald mehr Anbieter und die Wahnsinnspreise purzeln.:rolleyes:


    Klugheit hat den Vorteil sich dumm stellen zu können, andersrum ist es bedeutend schwieriger.

  • Wenn sie unter 100,- sind bin ich dabei - aber über 500,- zur Zeit.... Irre!!!

  • Nur Geduld , dat wird schon ...

    Spritmonitor.de


    Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten. Wer nicht fragt, bleibt ein Narr für immer.

    Chinesisches Sprichwort

  • Hi Fazzo,


    Hab noch einmal auf der Seite des Anbieters geschaut.

    Kann aber nichts finden. Glaube, dass die dort so etwas

    Nicht anbieten.


    Gruss black530

  • Oha will mal den Teufel nicht an die Wand malen. Habe vor Jahren an meiner R1 hinten andere Fußrasten montiert damit meine Frau die Füße nicht so abwinkeln musste, in Kontrolle gekommen, Keine ABE für die Fußrasten, meiner Frau wurde so die weiterfahrt UNTERSAGT strafe 20€ und eine Stunde warten auf die Abholung.

  • so, hab ne mail an taiwanbigscootershop bezüglich einer

    ABE oder einer Unbedenklichkeitserklärung für die

    OVERTAKE X-ADV City adventure pedal geschickt.

    Mal sehen, ob oder was zurück kommt.

    Lass es Euch auf jeden Fall wissen.


    Black530

  • Danke

  • Muss sagen, die Original gefallen mir wirklich am besten. Sieht stimmig aus wenn die montiert sind.

    Der Preis ist natürlich von einer anderen Welt.

    Aber bin mir nicht sicher, ob ich da einen bis jetzt erhältlichen Kompromiss montieren würde.

    Warten wir es ab, die Hersteller lesen ja mit.;)


    Klugheit hat den Vorteil sich dumm stellen zu können, andersrum ist es bedeutend schwieriger.

  • Das Thema beschäftigt mich seit der Bestellung vom X-ADV, auch die "Originalen" sind nicht original! und zu bedenken ist auch - vergesse ich die Teile einzuklappen - werden sie mit jeder Kurve kürzer (!), wenn es nicht gar zum Sturz kommt! Besonders bei 500Öken-Teilen ärgerlich. Klar bieten sie im Gelände den tiefst möglichen Stand. Es wäre einen Test wert, ob diese hier oben, offensichtlich mit wesentlich höherem Stand, auch noch bei Körpern um 1,80 ein sicheres Stehen ermöglichen, mit Sicherheit sind sie hoch genug damit sie nicht in der Kurve aufsitzen, wäre jedenfalls ein Vorteil. Optik hin oder her, es muss auch praktisch und sicher sein.

  • Ich glaube nicht das man die vergessen wird einzuklappen. Denke eher die stören ein wenig beim normalen Fahrbetrieb an der Ampel und so weiter.

    Ja, orginal sind nicht, aber Rizoma hat Sie ja noch nicht mal im Sortiment. Warten wir es ab was sich tut und ob man es wirklich braucht.;)


    Klugheit hat den Vorteil sich dumm stellen zu können, andersrum ist es bedeutend schwieriger.

  • Nun Freunde,


    Antwort ist da. Eine ABE bzw. Unbedenklichkeitserklärung

    für die Fussrasten aus Taiwan gibt es nicht. :X(


    Gruss black530