Blinkertausch fehlgeschlagen! Warum?

  • rollator Sorry! Aber darauf antworte ich nicht!

    Glaubst du etwa ich fake die Kennzeichnungen auf meinen Blinkern? 🤦🏻‍♂️
    Guck doch selber nach...

    Ich weiß zufällig, dass du dich vor einem internetfähigen Gerät befindest, google den Mist, wie ich es auch getan habe.

    Ich wusste das nämlich auch nicht!

    Aber Hauptsache erstmal Kontra...

  • rollator Sorry! Aber darauf antworte ich nicht!

    Glaubst du etwa ich fake die Kennzeichnungen auf meinen Blinkern? 🤦🏻‍♂️
    Guck doch selber nach...

    Ich weiß zufällig, dass du dich vor einem internetfähigen Gerät befindest, google den Mist, wie ich es auch getan habe.

    Ich wusste das nämlich auch nicht!

    Aber Hauptsache erstmal Kontra...

    Komm mal wieder runter. Auf den Bildern, welche Du hier zeigst, stehen beide Bezeichnungen drauf. Also kann es nicht sein, dass ein solcher Blinker nur vorne oder nur hinten verbaut sein darf. Wenn beide Bezeichnungen drauf stehen, bedeutet dies schlicht und ergreifend, dass der Blinker sowohl vorne, als eben auch hinten montiert werden darf. Und im Gegensatz zu Dir muss ich das nicht googlen, sondern ich weiss es. Btw: 21W oder 10W beziehen sich nicht auf LED Blinker. Und als Hinweis: Die X-Adv hat LED verbaut. Diese Bezeichnung bezieht sich auf herkömmliche Glühbirnen. Und nein (und das klar!): Blinker müssen und dürfen hinten und vorne NICHT unterschiedlich leuchten. Auch da verwechselst Du etwas. Aber wie Du so schön gesagt hast: Lies es selber nach. Und nicht irgendwelche Schrottseiten, sondern bitte die entsprechenden techn. Normen (ECE oder DE).

    Ja, es gibt Blinker welche nur vorne oder eben nur hinten montiert sein dürfen. Dann steht aber eben nur die eine Kennung und nicht beide! Du bringst da ganz schön viel durcheinander und verwirrst damit viele.


  • Lieber Herr Maschinenbau...., auf die Leistung des Glühobstes nehme ich überhaupt keinen Bezug! Du kannst offenbar die von mir angeführte Tabelle nicht richtig lesen. Ich weiß sehr wohl, dass wir hier ausschließlich über LED Blinker reden. Möglicherweise ist dein Wissen über die Jahre etwas veraltet.


    Als Beleg meiner Mutmaßungen für die unterschiedlichen Leistungsangaben auf unseren LED Blinkern führe ich hier den entsprechenden Auszug der ECE R50 an. Soweit mir bekannt kann man die Helligkeit von LEDs per PW Modulation steuern, was, bitte korrigiere mich, zu einer veränderten Leistungsaufnahme führt. In diesem Zuge ergibt dann auch der Anschluss der Blinker an die BCU für mich einen weiteren Sinn.


    Auszug aus der ECE R50:

    Man beachte bitte 11 und 12 mit unterschiedlichen Werten für die Lichtemission!

    Als Begründung für die höhere geforderte Lichtemission vorne, wurde angeführt, dass die Fahrtrichtungsanzeiger sich optisch vom hellen Hauptscheinwerfer absetzen müssen.
    Mehr kann ich auch nicht dazu beitragen.

  • Komm mal wieder runter. Auf den Bildern, welche Du hier zeigst, stehen beide Bezeichnungen drauf. Also kann es nicht sein, dass ein solcher Blinker nur vorne oder nur hinten verbaut sein darf. Wenn beide Bezeichnungen drauf stehen, bedeutet dies schlicht und ergreifend, dass der Blinker sowohl vorne, als eben auch hinten montiert werden darf. Und im Gegensatz zu Dir muss ich das nicht googlen, sondern ich weiss es. Btw: 21W oder 10W beziehen sich nicht auf LED Blinker. Und als Hinweis: Die X-Adv hat LED verbaut. Diese Bezeichnung bezieht sich auf herkömmliche Glühbirnen. Und nein (und das klar!): Blinker müssen und dürfen hinten und vorne NICHT unterschiedlich leuchten. Auch da verwechselst Du etwas. Aber wie Du so schön gesagt hast: Lies es selber nach. Und nicht irgendwelche Schrottseiten, sondern bitte die entsprechenden techn. Normen (ECE oder DE).

    Ja, es gibt Blinker welche nur vorne oder eben nur hinten montiert sein dürfen. Dann steht aber eben nur die eine Kennung und nicht beide! Du bringst da ganz schön viel durcheinander und verwirrst damit viele.

    Wenn du möchtest, kannst du deinen obigen Text gerne, wie hier schon häufiger getan, wieder ändern.

    Ansonsten freue ich mich auf deine Ausführungen!

  • Wenn du möchtest, kannst du deinen obigen Text gerne, wie hier schon häufiger getan, wieder ändern.

    Ansonsten freue ich mich auf deine Ausführungen!

    Mir ist das def. zu dumm mit Dir hier zu streiten, da Du offenbar noch nicht einmal den Context der ECE verstehst.

  • By the way: Hat irgendjemand eine Idee was die zweite Leistungsangabe von 1,2W auf den Originalblinkern bedeuten könnte?

    Das war die Fragestellung von Miketronic!


    Hier gibt es doch bestimmt jemanden, der Ahnung hat und den Hintergrund erläutern kann. Meine anhand der ECE R50 selbst hergeleitete Erklärung kann völlig falsch sein.

  • Soo, heute mal auf die schnelle mit dem Canbus Relais getestet und es geht.....nicht. Alle Moglichkeiten ausprobiert:(.


    ...eigentlich sehen die Originalen gar nicht so schlecht aushaha

  • Ich finde es toll wenn in Foren Erfahrungen und ggf. Fachwissen ausgetauscht wird.

    Nicht alle sind auf dem gleichen Erkenntnisstand.

    Deshalb bitte ich euch nicht wie in vielen anderen Foren in sogenannte Diskussionen abzutriften, die keine mehr sind.

    Ich selbst lasse mich manchmal zu barschen Antworten hinreißen.

    Bringt uns allen nichts, im Gegenteil.

    Also bereichert uns alle mit Fachwissen und gemachten Erfahrungen. 😉


    Klugheit hat den Vorteil sich dumm stellen zu können, andersrum ist es bedeutend schwieriger.

  • Soo, heute mal auf die schnelle mit dem Canbus Relais getestet und es geht.....nicht. Alle Moglichkeiten ausprobiert:(.


    ...eigentlich sehen die Originalen gar nicht so schlecht aushaha

    Vielleicht hast Du die Anschlüße falsch gepolt? LED tun nämlich genau gar nichts wenn man Plus und Minus vertauscht!

    Merksätze:
    Vertraue keinem Autofahrer der blinkt und schon gar keinem der nicht blinkt!
    Ein Fahrschulauto das plötzlich mit den Scheibenwischern wedelt wird abbiegen!
    Ein Motorrad das nicht fährt, das ist sein Geld nicht wert!

  • So kann man das nicht sagen.

    Habe Nebelscheinwerfer von Deutscher Firma die gleichen wie Honda.

    Denen ist völlig egal was Plus und Minus ist leichten immer .

    Doch, kann man!
    Eine LED ist eine Diode und die sperrt den Strom in einer Richtung - das gehört zu den Grundkenntnissen in der Elektronik.
    Wenn die Polung egal ist, muß eine Elektronik vorgeschaltet sein!

    Im Übrigen sind die Kabelfarben bei Honda diesbezüglich zu ignorieren, bei meinen Originalblinkern ist z.B. Schwarz nicht der Minus-, sondern der Pluspol...

    Merksätze:
    Vertraue keinem Autofahrer der blinkt und schon gar keinem der nicht blinkt!
    Ein Fahrschulauto das plötzlich mit den Scheibenwischern wedelt wird abbiegen!
    Ein Motorrad das nicht fährt, das ist sein Geld nicht wert!

  • Siehe "Diodenschutz durch Brückengleichrichter".

    Ab 4,5Volt wird es bei falscher Polung nach kurzer Zeit ungemütlich für die LED.


    Klugheit hat den Vorteil sich dumm stellen zu können, andersrum ist es bedeutend schwieriger.

  • Doch, kann man!
    Eine LED ist eine Diode und die sperrt den Strom in einer Richtung - das gehört zu den Grundkenntnissen in der Elektronik.
    Wenn die Polung egal ist, muß eine Elektronik vorgeschaltet sein!

    Im Übrigen sind die Kabelfarben bei Honda diesbezüglich zu ignorieren, bei meinen Originalblinkern ist z.B. Schwarz nicht der Minus-, sondern der Pluspol...

    Das stimmt. Aber viele hochwertige LED-Lösungen haben mittlerweile eine entsprechende Elektronik vorgeschaltet. Habe vorhin bei einem Bekannten LED-Abblendleuchtmittel montiert, denen war dies auch egal. Vor ein paar Jahren war das noch echt doof, da musste man immer schauen, wie rum der Stecker drauf soll.

  • Das ist sicher richtig

    Das stimmt. Aber viele hochwertige LED-Lösungen haben mittlerweile eine entsprechende Elektronik vorgeschaltet. Habe vorhin bei einem Bekannten LED-Abblendleuchtmittel montiert, denen war dies auch egal. Vor ein paar Jahren war das noch echt doof, da musste man immer schauen, wie rum der Stecker drauf soll.

    Das ist sicher richtig, im Prinzip reicht eine Graetz-Brückenschaltung, aber bei solchen Miniaturbauteilen ist gerade mal Platz für die LED mit Vorwiderstand.


    Zitat aus der Montageanleitung der mo.blaze pin von Advler:

    "Das Blinker Pluskabel des Fahrzeugs und das rote Kabel des mo.blaze wird in den mitgelieferten 3M Kabelverbinder gesteckt..."

    Merksätze:
    Vertraue keinem Autofahrer der blinkt und schon gar keinem der nicht blinkt!
    Ein Fahrschulauto das plötzlich mit den Scheibenwischern wedelt wird abbiegen!
    Ein Motorrad das nicht fährt, das ist sein Geld nicht wert!

  • Moin,

    nein ich habe nicht + mit - vertauscht. Es war der gleiche Fehler wie vorher. Beim Blinken nur geblitz und beim Ausschalten richtig geleuchtet, egal mit

    welchem Widerstand bzw. welcher Einstellung. Der Witz ist das heute eine RC95 mit LED minin Blinkern in Kleinanzeigen stehthaha