Adv in Schwarz glänzend

  • Ich fahr auch eine in schwarz glänzende und die ist einer 21er

    Wenn ich mich recht erinnere gab es die nur 2021.

    Ab 2022 ist sie durch die Mattschwarze ersetzt worden.

  • ...ja kann man, aber für das Geld hätte ich lieber wieder eine Akrapovic gekauft8)


    ...schau mer mal, erstmal muss ich eine "neue" fahren und testen ob sich der Umstieg von der RC 95 zur RH10 rentiert.

  • Ich meine mehrfach gelesen zu haben, daß der Unterschied relativ gering ist. Deshalb habe ich mich auch entschieden, meinen RC95 zu behalten, zumal er die Zubehörteile verbaut hat, wie ich es haben wollte (Wilbers-Fahrwerk, Gepäcksystem, Unterfahrschutz, Sturzbügel, Fußrasten). D. h. beladen, draufsetzten, ab in den Urlaub und Spaß haben. Und mit 60000 km ist es ja gerade mal eingefahren ;) ... sollte aber mal ein 850er X-ADV mit gleichem Motorkonzept, 75PS und 80Nm kommen, sieht das anders aus :D

  • ...ja kann man, aber für das Geld hätte ich lieber wieder eine Akrapovic gekauft8)


    ...schau mer mal, erstmal muss ich eine "neue" fahren und testen ob sich der Umstieg von der RC 95 zur RH10 rentiert.

    was sollte der neue X-ADV besser können das es sich für dich "rentiert" ?

  • ...mich würde insbesondere die andere Getriebeabstufung und Fire by Wire interessieren. Aber ja eigentlich macht es keinen großen Sinn, auch gerade weil meine Rote jetzt soweit fertig ist8)


  • An Deiner gibts doch nix auszusetzen 8) und investiert hast Du ja offensichtlich auch einiges. Spaß machen und halten wird sie sicher auch noch viele 10000 km.

  • ...mich würde insbesondere die andere Getriebeabstufung und Fire by Wire interessieren. Aber ja eigentlich macht es keinen großen Sinn, auch gerade weil meine Rote jetzt soweit fertig ist8)

    ich habe die Euro 4 + Euro 5 Variante des 750er Motors über viele Zehntausende km gefahren - ride by wire ist ganz nett - > vor allem der frei konfigurierbare User- Modus.


    Zuvor (gefahren im 2018er Integra = letzter Ausbaustand vor Euro 5 inkl Traktionskontrolle + Drehzahlerweiterung auf 7.500 U/min) war aber auch schon richtig gut. D + 3x S-Modi + manuell war für mich :thumbup: + auch locker ausreichend


    Das Drehzahlniveau alt / neu blieb nahezu unverändert. Ein Unterschied wg kürzerer + längerer Übersetzung ist für mich nicht merkbar

    Auch die Fahrleistungen 750er alt vs neu sind nach meiner Erfahrung unverändert, die Euro 5 Variante hat einen höheren Verbrauch


    Zusammengefasst finde ich den neuen X-ADV optisch etwas attraktiver (zB Frontbereich + Display), aber es gibt auch Nachteile wie zB den höheren Verbrauch, die Verarbeitung

    Tatsächlich spürbarer Unterschied: der neue X-ADV baut im vorderen Sitzbereich etwas schmaler


    Grund zum wechseln? MMn nicht wirklich sofern auch die alte Version passt

  • Besten Dank für die vielen Info´s:thumbsup: Da gibt es außer der Optik ja nicht wirklich Gründe zum Wechsel, zumal ja meine Sitzbank auch schon optimiert wurde und die Rote erst 2000km gelaufen hat. Rot ist zwar nicht meine favorisierte Farbe, aber man findet sein Bike schneller:)) und wenn ich es gar nicht mehr aushalte, lass ich sie schwarz folieren.... Dank und Gruß

  • ...mich würde insbesondere die andere Getriebeabstufung und Fire by Wire interessieren. Aber ja eigentlich macht es keinen großen Sinn, auch gerade weil meine Rote jetzt soweit fertig ist8)


    Sitzbank ist schnieke...wo gemacht?

  • Einen positiven Erfahrungsbericht würde ich nicht als Werbung bezeichnen.

    Bei einem negativen sieht das allerdings schon anders aus, da besteht die Gefahr der üblen Nachrede.

    Merksätze:
    Vertraue keinem Autofahrer der blinkt und schon gar keinem der nicht blinkt!
    Ein Fahrschulauto das plötzlich mit den Scheibenwischern wedelt wird abbiegen!
    Ein Motorrad das nicht fährt, das ist sein Geld nicht wert!