Posts by 987mike

    Was passt denn deiner Meinung nach nicht mit dem hinteren TW152 (AX41T)? Über den vorderen müssen wir nicht reden. Der ist im nu an den Seiten runter, allerdings von der Performance auch gut,- meine Meinung.

    Ich hatte mit den originalen Reifen nie ein Hoppalla. Weder trocken, noch nass, noch kalt, noch nass kalt.

    Mich auch nicht. Ein Kumpel mit einem orangen 180PS Öschi Boden-Boden Projektil war sehr verwundert. An meiner GS konnte er noch einigermaßen dran bleiben, mit der X musste ich langsamer machen um ihn nicht zu verlieren. Dabei musste er auf den Geraden schon alle Pferdchen galoppieren lassen um wieder etwas Anschluss zu finden.
    Eigentlich schade, dass der X-ADV bei uns stierköpfigen Teutonen so unter dem Radar fliegt. In Frankreich und Südeuropa ist er ein cooles Sportmotorrad. Dort wird halt nicht so nach Statussymbolen gefiltert.


    Ich finde es immer lächerlich, wieviele "Biker" nach noch mehr Leistung schreien, wenn ich sehe, dass das, was sie haben schon viel zu viel für sie ist.

    Da klebt das X den 120 und 170PS Boliden aber ganz schön am Arxxx😊.

    Deswegen halten Reifen nicht so lange...


    Das meine ich,- in Kurven und auf der Bremse ist der X-ADV echt eine Macht uuuuhuuuund man kann damit lange Touren fahren.

    Daduch, dass der X-ADV so ein toller Allrounder ist, sind die Aussagen echt schwierig zu deuten.

    Ich denke die älteren unter uns cruisen wohl eher durch die Gegend, ansonsten kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen wie Laufleistungen von 20-30 tsd. Kilometer möglich sein sollen.

    Wenn ich alleine in meinem Revier, dem Weserbergland oder Harz unterwegs bin, geht es meistens so sportlich zu, dass selbst Supersportler und GS Fahrende es nicht für möglich halten, was mit einem „Roller“ so geht. Hier kommt es nicht auf PS an.

    Dementsprechend hoch ist auch mein Reifenverschleiss. Ich habe seit Mai 2021 irgendwas um 34000km mit dem X und bereits den 7ten Reifensatz drauf.

    Logisch nervt mich das etwas,- ich kaufe Reifen schon auf Vorrat (gell Walter?😂), dennoch bin ich mehr als glücklich mit der Honda. Ich vermisse weder meine GS noch meine KTM Adventure.

    Meine letzte Sommertour durch Frankreich (die erste mit der Honda) hat mir bestätigt, was für ein phantastisches Fahrzeug das ist. Dieser Urlaubsreifensatz hat dann auch seltsamerweise am längsten bisher gehalten.
    Ich kann einfach alle meine Anforderungen an das Motorradfahren mit diesem einen Gerät abdecken. Wahnsinn! Und ich erwähne es gerne und immer wieder,- ich vergleiche die Honda mit einer aktuellen BMW GS, der Eierlegendenwollmilchsau!

    Würde man mir eine GS schenken, dann würde ich sie verkaufen und mir davon einen X-ADV zulegen.

    Mein grösster Wunsch wäre, dass Conti den Trail Attack 3 für die Honda anbietet. Dann ist das von perfekt kaum noch zu unterscheiden 😂.

    In diesem Sinne, hoffentlich können wir möglichst bald wieder ohne Eisfüsse fahren, ob schnell oder langsam, Hauptsache unfallfrei und mit einem breiten grinsen unter dem Helm 😊.

    Hallo Walter, ich bremse in Kurven garnicht! Wenn bin ich immer schon vor der Kurve mit bremsen fertig. Ich fahre eher rund und zügig, nutze oft die Motorbremse ohne überhaupt die Bremse zu nutzen.

    Ich denke es ist eher eine Eigenart des X-ADV das Vorderrad stärker zu belasten.

    Pirelli SCORPION RALLY STR


    Laut #403 halten diese Reifen vorne und hinten über 12000 km. Kaum zu glauben - aber ganz erstaunlich und erfreulich. Vermute aber, dass durch die recht grobe Stollierung dieser Reifen der Fahrkomfort, der Bremsweg und vor allem der Geräuschpegel während der Fahrt störend wirken können.

    Diese Aussage ist mit großer Vorsicht zu genießen und hängt extrem vom Fahrstil ab. Bei mir hat er gerade mal halb so lange gehalten. Zudem neigt der Vorderreifen extrem zu Sägezahnbildung.

    Hallo Mike,

    ich habe ähnliche Gewichte ;-), wie hast du die Einstellwerte der Dämpfer ? Vorne und hinten ? Würde diese dann für mich auch so einstellen.

    Vorne habe ich die volle Vorspannung. Die Zugstufe habe ich zwei Klicks weiter zu gedreht. Zudem habe ich die beiden Standrohre noch maximal (9mm) durchgeschoben.

    Hinten weiß ich gerade garnicht genau...

    Ich glaube da habe ich die zweit,- oder dritt höchste Vorspannung. Da musst du wegen dem Sitzkomfort schauen. Wenn sie hinten zu hoch kommt rutsche ich im Sitz unangenehm nach vorne. Das ist sehr subjektiv.

    Mir ging es in erster Linie um die Schräglagenfreiheit, da bei mir vorher immer alles geschliffen hat.

    Es gibt keine Möglichkeit die Dinger an der Schwinge zu befestigen. Mopeds die dafür vorgesehen sind haben in der Schwinge mindestens eine M8 Gewindehülse pro Seite eingeschweißt.

    Ist das eine Öschi Marke? Ich kenne in D keine rote Tankstellenmarke.

    Warum nennst du das Kind nicht beim Namen?


    Ich habe zum Beispiel feststellt, dass die Preisangaben in der APP Spritradar nie stimmen. Sich auf den Weg zur günstigsten Tankstelle zu machen ist also sinnlos.


    Leider hat unser Staat auch garkeine (finanzielle) Lust die Machenschaften der Öl-Multis zu überwachen. Man erfreut sich lieber an sprudelnden Steuereinnahmen.