Kurzes Heck für X-ADV RH10

  • Ich empfinde Kritik, wenn sie sachlich und fachlich ist, als etwas Positives. Von daher habe ich das, was du gesagt hast überhaupt nicht als negativ empfunden 😊.


    Man kann nicht alles richtig machen und "Jasager" bringen einen nicht weiter,- von daher alles gut. 😉


    Ich habe mich darangesetzt und die Spaltmasse reduziert sowie den Heckbereich versucht optisch noch etwas zu erleichtern,- hoffentlich passt es jetzt noch 😬.

    Bilder kommen in Kürze...


    Wie schon gesagt, die mir bekannten kurzen Halter sehen für mich gebastelt aus (sichtbare Schrauben und Kabel, Spalte und Löcher an den Übergängen), das versuche ich anders zu machen. Darüber hinaus ist die Rechtmäßigkeit in meinen Augen zumindest teilweise zweifelhaft.


    Optimal wäre es für meinen Anspruch, wenn es als Zubehör garnicht zu erkennen ist, aber das kann und darf jeder natürlich anders sehen.

  • Hier noch mal mein Zubehör-KZH. Der steht nach hinten zwar etwas weiter raus, sieht in der Seitenansicht aber ein wenig "schlanker" aus.



    Die Einheit Kennzeichenbeleuchtung und Blinker ist von der Originalhalterung.

    Das Heck des RC95 ist allerdings völlig anders. Vielleicht hat man da andere Möglichkeiten. Das kann ich leider nicht beurteilen.

  • Ich empfinde Kritik, wenn sie sachlich und fachlich ist, als etwas Positives. Von daher habe ich das, was du gesagt hast überhaupt nicht als negativ empfunden 😊.


    Optimal wäre es für meinen Anspruch, wenn es als Zubehör garnicht zu erkennen ist, aber das kann und darf jeder natürlich anders sehen.

    Finde es super, dass Du da so entspannt reagierst, dass ist heutzutage auch nicht mehr selbstverständlich. Schon gar nicht auf solchen Plattformen. :thumbup:


    Wenn der KZH nicht als Zubehör zu erkennen ist oder sich zumindest sehr gut in das vorhandene integriert, wäre auch mein Anspruch. Da sind wir uns wohl ziemlich ähnlich.


    Ich hatte so ein KZH Projekt bei meiner Z900RS auch umgesetzt. Allerdings habe ich zu 100% den originalen Halter genutzt und entsprechend bearbeitet. Bis auf die KZ-Leuchte. ;) Das ging Nachzubauen, war aber schon etwas aufwändiger und ein Zurückbauen ging danach nicht mehr.


    In sofern bin ich auf jeden Fall an einer guten Lösung interessiert und freue mich auf die neue modifizierte Version. ^^


    Wie entstehen die Teile? Im 3D-Drucker?


    Könntest Du die Form und Befestigung des originalen KZH nicht übernehmen, weil bis dahin ist's ja OK und schön integriert.

    Ab dem Teil was unter dem Rücklicht schräg nach unten weg geht die gewünschten Änderungen einarbeiten?

    Also den langen Ausleger einkürzen und Befestigungen für die Blinker, Rückstrahler und kleine KZ "Dranbasteln".


    LGH

  • Im Prinzip ist es doch jetzt so, wie du es gezeichnet hast.

    Ein paar Maße sind vorgegeben. Die Haltepunkte am Rahmen, das Sitzbankschloss und die ganzen Übergänge zur Verkleidung.


    Darüber hinaus muss man den Kennzeichenwinkel beachten, die Abstrahlung der Leuchte und nicht zuletzt federt da auch noch ein Hinterrad 150mm in die Höhe,- sogar noch mehr, denn das wird ja senkrecht zur Radachse gemessen.


    Dann soll es stabil und haltbar sein, gut aussehen und auch noch herzustellen sein 😬.


    Ich hoffe, dass ich das Optimum herausgeholt habe und man trifft nie jedermanns Geschmack. Das ist einfach so.


    Herstellen werde ich das Kit per 3D Druck. Ich verwende technisches, UV beständiges Material mit Carbonfaseranteil aus Österreich, das so auch im Motorsport und in der Luft und Raumfahrt eingesetzt wird.


    Die gesamte Konstruktion (bestehend aus 13 Teilen) habe ich für den 3D Druck optimiert, sodass alle sichtbaren Flächen eine schöne Optik besitzen und maximale Festigkeit haben.


    Ich hoffe einfach, dass es jemandem gefällt 😊

  • Ich bin Kaufmann und mache CAD Konstruktion/Design, Reverse Engineering, 3D Laser Scan... son Zeug halt 😊


    Und weils heute mal weder regnet noch schneit, setzt ich mich jetzt nach Wochen, wenn nicht Monaten auf den Bock und fahr zum Köterberg😃


    Dabei kann ich dann ein paar Bilder machen...

  • Ich bin jedesmal wieder überrascht wie sehr mich dieses geile Motorrad emotional abholt 😊.

    Besonders nach fast 2 Monaten Abstinenz...

    Kalte aber sonnige 190 km... ich war allerdings auch der einzige Schmock auf zwei Rädern 😂

  • Ich bin jedesmal wieder überrascht wie sehr mich dieses geile Motorrad emotional abholt 😊.

    Besonders nach fast 2 Monaten Abstinenz...

    Kalte aber sonnige 190 km... ich war allerdings auch der einzige Schmock auf zwei Rädern 😂

    Geht mir auch immer so. Übern Winter schaue ich mir im Netz immer mal auch andere Mopeds als "Alternative" an, wenn ich dann aber wieder auf meinem X-ADV sitze, bin ich jedesmal erneut begeistert und denke, was anderes brauchst du nicht :thumbsup:

  • Ich habe vorher ja eine R1200GS LC gehabt. Zweifelsohne ein gutes Motorrad, wenn sie denn mal fehlerfrei und ohne Defekte fuhr.

    Aber auf der X-ADV habe ich jedesmal dieses "Freude am Fahren" Gefühl.


    Das hatte ich bei der BMW nicht. Da ging's eher,- der Motor klappert, aber egal, ist eine GS... Das Getriebe schaltet aber echt scheiße, aber egal, ist eine GS...😂

  • geiles gebastel

    schöne verarbeitung

    bin ich froh das keiner etwas wegen einer zulassung schreibt

    veredelung bzw. individualisierung unserer mopeds ist finde ich schön:thumbsup::thumbup::mt:

  • Hier noch eine neue Kleinigkeit. Habe ich auch schon ein ganze Weile in der Schublade, aber nun nochmal überarbeitet....

    Spiegel Winddeflektor

    Die werde ich mir gerne bestellen. Muss nur noch einen Platz für meine Kamera finden, denn die habe ich auf dem linken Bremsbehälter....