Wo bekomme ich eine graue ADV Modelljahr 21 schnellstmöglich noch her ???

  • Hallo Gleichtgesinnte,



    bin hier der Neue und werde mich in den nächsten Tagen noch vorstellen. Aktuell fahre ich eine GTS300 die mir aber für gelegentliche Autobahnausfahrten keinen Spaß mehr macht. Seit dieser Woche versuche ich vergeblich an eine ADV in Grau zu kommen. Es gibt einen Händler der sie in Grau und Schwarz hätte.


    Kennt jemand noch Händler die eine in Grau vorrätig haben ?


    Ich bekomme immer die Aussage dass die meisten dieses Jahr keine Bikes mehr reinbekommen. Dann ist die Frage ob ich lieber auf das Modell 22 warten soll, wobei ich nicht denke dass sich am Modell was ändern wird.


    Also würdet ihr mir raten, lieber jetzt zuzuschlagen und die ADV in Schwarz zu nehmen, oder lieber weitersuchen und hoffen dass ich eine in Grau bekomme.


    Und ist es realistisch dass man noch was am Preis verhandeln kann ?


    Ein Händler hat ne Graue als Vorführer die ich evtl. Ende des Monats haben könnte. Aber ein Vorführer ist immer so eine Sache, oder was meint ihr ?


    Danke und Gruß

    Semmler

  • https://suchen.mobile.de/fahrz…29-ad5e-4fdc-cca64db7ed40


    Danke für deine Antwort, habe ich jetzt erst gesehen. Die wurde halt schon mal Probe gefahren und hat 17km. Am Preis lässt sich nix machen und ist es die Originale Farbe ? Sieht so hell aus. Auf der Seite von Honda heißt die Farbe Pearl Mud Grey, bei dem Händler Pearl Deep Mud Grey...


    Oder doch lieber Schwarz?;)

  • Aufgrund der 17 km Probefahrt sollte da zumindest eine / die erste Inspektion drin sein.

    Farblich denke ich das grau auch grau ist.

    Bleibt deine Wahl, bei Schwarz wäre mir der Lack zu empfindlich was Kratzer betrifft.

    Bei meiner schwarzen CBR waren nach dem waschen schon schlieren zu sehen,

    und ich bin penibel in der Hinsicht.

    Ich fahr zum Blog Treffen und du:?:


    ... immer diese Frage!

    Was ist das?

    Pures Vergnügen 8)

  • Wenn Dich die 17 km stören, dann nimm eben die andere mit 0 km.


    Thema Preisnachlässe: ich selber bin beruflich auch um Vertrieb tätig - und bei uns herrscht zur Zeit der Mangel, ähnlich wie offensichtlich auch bei der X.ADV.


    Frage: meinst Du, ich lasse aktuell auch nur einen Cent nach?


    Na also.


    In den Stunden, die Du Dein Gehirn wegen 7Eurofuffzich marterst, fährst Du nicht einen Kilometer...

    Es ist egal, was die Leute hinter Deinem Rücken reden - solange sie die Fresse halten, wenn Du Dich umdrehst...


  • LOL - Preisnachlass :D

    Aktuell ist in vielen Bereichen eher die Frage "Was zahlst du mehr, wenn ich sofort liefere" normal.


    Wenn du einen sofort kriegen kannst, nimm ihn.

    Ob da jetzt ein wenig runter geht oder nicht, ist langfristig eh egal. Den Fahrspaß hast du sofort …

  • Preisnachlass ist auch eine Frage von Angebot und Nachfrage!! Und die Nachfrage ist groß!

    17 km ist doch NICHTS!! Wenn Sie dir gefällt, nimm sie. Die Fahr-Freude ist enorm hoch!

    Du musst dir bewusst sein, HONDA IST TEUER! Honda ist in Japan BMW bzw. Mercedes!

  • Was evtl zieht ist wenn du sofort Kohle dabei hast. Da könnte evtl etwas Preisnachlass drin sein

    Wegen deiner Größe, kannst du die Sitzbank aufpolstern lassen, oder selbst Hand anlegen

    Gruß Werner

  • Danke Männer !!!


    Kurzes Update zur heutigen Probefahrt. Wunderschönes Gefährt. Erste Eindrücke: beim Aufsitzen merke ich, dass ich meine 193cm Körpergröße und Schuhgröße 48 nicht so gut unterbringe. Ich habe ja noch aktuell eine Vespa GTS 300 Super Sport. Bei der habe ich auch nicht massig Platz, aber gerade im Beinbereich minimal mehr Platz. Was mir am meisten dabei aufgefallen ist: der Winkel von Unterschenkel zu Oberschenkel und Oberschenkel zu Oberkörper. Soll bedeuten dass die Winkel kleiner 90 Grad sind und ich bei der Probefahrt das auch irgendwie gespürt habe.

    Außerdem bekommen die Kniee brutal viel Fahrtwind ab. Und naja beim DSC merkt man schon teilweise die Lastwechsel, weíß nicht so recht wie ich das finden soll - da fühlt es sich bei der Vespa irgendwie (runder) an. Das waren die (negativen Dinge)


    Positiv: der Motor ist eine Wucht. Genug Power für diese Klasse. Windschutzsch Oberköörper sehr gut. Fahrwerk grandios. Hab gesagt dass ich darüber schlafen muss. Konnte bei dem Vorgänger die Fußrasten mal ausprobieren. Damit sitze ich auf jeden Fall entspannter drauf.


    Jetzt weiß ich nicht was ich machen soll- Die VDA kaufen und in Verbindung mit den Fußrasten fahren ? Aber dafür doch zu schade, oder ?


    Finde es halt schade dass der Winkel so ist - evtl. könnte man noch die Sitzbank erhöhen. Aber ob das so gewollt ist - vielleicht bin ich einfach zu groß.


    Gruß

    Semmler

  • Ja das ist das Problem unserer Größe, bin selbst 1,95 und habe Schuhgröße 45. Ich habe bewußt gewartet, bis ich mal den Forza 750 ausprobieren konnte, weil man dort laut Bildern eine bessere Ablagemöglichkeit für die Füße hätte haben können. Dem war aber nicht so, der einzige Unterschied war, dass die Füße gerade abgestellt werden können, während Sie bei X-ADV nach außen gestellt werden müssen. Der Knie und Oberschenkelwinkel ist beim X-ADV etwas besser.

    Kleine Schaltstöße beim Doppelkupplunggetriebe sind normal, ja eine Variomatik läuft sanfter, kostet aber Sprit und Leistung. Die DTC ist super, nur die Variomatik vom 650er Burgman war vielleicht einen Hauch besser.

    Gruß

    Arian

    P.S. : Wünsche eine ruhige Nacht und gute Gedanken

  • Ja das ist das Problem unserer Größe, bin selbst 1,95 und habe Schuhgröße 45. Ich habe bewußt gewartet, bis ich mal den Forza 750 ausprobieren konnte, weil man dort laut Bildern eine bessere Ablagemöglichkeit für die Füße hätte haben können. Dem war aber nicht so, der einzige Unterschied war, dass die Füße gerade abgestellt werden können, während Sie bei X-ADV nach außen gestellt werden müssen. Der Knie und Oberschenkelwinkel ist beim X-ADV etwas besser.

    Kleine Schaltstöße beim Doppelkupplunggetriebe sind normal, ja eine Variomatik läuft sanfter, kostet aber Sprit und Leistung. Die DTC ist super, nur die Variomatik vom 650er Burgman war vielleicht einen Hauch besser.

    Gruß

    Arian

    P.S. : Wünsche eine ruhige Nacht und gute Gedanken

    Danke für deine Antwort. Also es ist echt nicht einfach - naja - mal darüber schlafen und dann entscheiden. Vielleicht sollte ich mir auch keinen Stress machen und noch evtl. den Tmax probieren- Oder ich bleibe bei meiner GTS und hole mir nen alten Boxer wenn ich ne Tour machen will. Wobei die auch nicht günstig sind.


    Die Menschen werden doch immer größer - warum nicht die Maschinen /Roller/Motorräder ?;)


    Gute Nacht

  • Bei einem kannst du dir auf jeden fall sicher sein, der x adv rostet dir nicht weg

    wie ein neuer Vespa Roller haha

    Variomatik, wie auch schon geschrieben, ist natürlich was anderes, hier hast du auch keine Schaltvorgänge

    und der Leistungsverlust ist auch nicht ohne.


    Der 500er Beverly war auch Klasse, hatte schönen Durchzug und angenehme Sitzposition.

    Du solltest den xadv vlt. nicht als Roller sehen sondern eher als Motorrad

    denn das ist wohl eher das Gefühl was er mir vermittelt zum Beispiel gerade in Bezug auf die Rasten Position vermittelt

    und das Fahrgefühl und die Dynamik ist auch ein ganz anderes im Vergleich zum Vespa.

    Ich fahr zum Blog Treffen und du:?:


    ... immer diese Frage!

    Was ist das?

    Pures Vergnügen 8)

  • Kommt jetzt drauf an, für welchen Einsatzzweck man etwas sucht. Für die Stadt und Umland eine Vespa und für Überland und die große Tour ein Adventure-Bike (GS, Africa-Twin, Scrambler, ....) wäre auch eine Option. Daher habe ich auch 2 Geräte. Der X-ADV kann beides, daher ein Universalgenie, wenn man sich auf ein Gefährt beschränken möchte. Ich finde es bemerkenswert, dass Honda den Mut hatte, so etwas auf den Markt zu bringen.

    Ich weiß, das macht die Entscheidung nicht leichter. Kannst ja auch mal mit dem "alten" Modell als Gebrauchte anfangen, wenn die Gimmicks der Neuen nicht so wichtig sind. Technisch schenken die sich nichts. Und wenn sichs als Fehlkauf darstellt, machst Du nicht so viel Geld kaputt.

    Gruß

    Arian

  • Männers das heißt DCT( Dual Clutch Transmission) und nicht DSC bzw. DTC:thumbsup2:.

    Ist nicht böse gemeint, nur ne kleine Korrektur:thumbsup:

  • Hallo Semmler/Vepse,


    ich stand vor genau der gleichen Entscheidung . Ich habe meine GTS für den X-ADV hergegeben und es keine Sekunde bereut. Die Vespe ist bestimmt "kultiger" - aber die Honda besticht durch eine Verarbeitungsqualität und Fahrleistungen von der Vespa nur träumen kann....


    Und auf eine Vespa mit größerem Motor zu warten - ich wünsche einen langen Atem.^^


    Gruß Rob.