Bei Honda in Japan

  • Habe Tmax 500 Bmw C 600 ( war scheiß Karre ) jetzt X-Adv gefahren ( 53000 KM ) einfach toll...:ta_Clap:


    NT1100 schönes Motorrrad, aber für mich X-ADV bequemer.

    Darum bestell i 2023 a neue X-ADV.


    :bey:

  • Bieder ist die NT, aber Funktionell. Bei der Zuladung müssen die Ingenieure geschlafen haben.


    Eine XADV ist Super einmalig, wie eine NC, DCT hat auch keiner.

    Der Rest ist eben Mainstream.


    Ich bin zusätzlich noch sehr zufrieden mit einer BMW C 400 GT, meine XADV will ich auch nicht missen.

  • Ich bin auch total zufrieden mit meiner X-ADV und nach der BMW Qualitätsenttäuschung hab ich mit der X das Gefühl ohne Probleme um die Welt fahren zu können.

    Auch optisch gefällt mir die X-ADV super gut, wurde aber auch in Europa entwickelt.


    Ich finds einfach schade, dass Honda oft so langweilige Motorräder auf den Markt bringt.

    Eine NC 750 könnte mit besserem Aussehen ein Verkaufsrenner sein. Aber das ist alles immer so altbacken und natürlich auch nur mein Empfinden.

  • Ich finds einfach schade, dass Honda oft so langweilige Motorräder auf den Markt bringt.

    Ja, das stimmt zum Teil.

    Denke Honda produziert hauptsächlich für Asien.

    Die müssen taugen und auch mal 2 Säcke Reis heimbringen, also Daily Driver.

    Die Exoten AT - X-ADV - NT - Fireblade usw laufen nur im Ausland besonders.

    Selbst in Greece gibt es Modelle die ich hier noch nie gesehen habe.

    Honda Wave 110


    2020 WAVE 110 MOTO Honda motorrad # HONDA MOTORRÄDER - Online Original  Ersatzteilkatalog


    Klugheit hat den Vorteil sich dumm stellen zu können, andersrum ist es bedeutend schwieriger.

  • Bin gespannt, ob der neue Motor auch in der X-ADV verbaut wird.

    Die Frage ist geklärt, ohne DCT wird es mit diesem Motor beim X-ADV nichts. (Vom Rahmen ganz abgesehen.)

    Zur Transalp: Die Unterschiede zur AT sind mir zuwenig. DCT wäre mir wichtig und das 21 Zoll Vorderrad brauch ich nicht, da hätte es 19 Zoll auch getan.

    Sonst ist sie gelungen und was der Motor kann wird sich zeigen. 75 nm bei 7250 U/min sind zum X-ADV 69nm bei 4750 U/min nicht die Welt. ( 34 PS mehr dann evtl. schon) . Die 105 nm bei 6250 U/min der AT sind wohl eher zu spüren, aber auch am Verbrauch.

    Also genug gemeckert ;) , sie wird ihre Käüfer finden.


    Klugheit hat den Vorteil sich dumm stellen zu können, andersrum ist es bedeutend schwieriger.

  • Ich kann mir echt nicht vorstellen, dass so eine Drehorgel zu einem Adventurebike passt,- hört sich erstmal ziemlich unentspannt an.

    Maximale Leistung bei 9500 U/min!!! Da habe ich noch nichtmal bei meinem 4 Zylinder Bock drauf.

    Ich bin auf die ersten Fahrtberichte gespannt, wenn man nur glauben könnte, dass diese auch ehrlich sind.

    Alternativ dann doch vielleicht eine Suzuki 800DE. Die gibt's allerdings nur in merkwürdigen Farben.

  • Die Frage ist geklärt, ohne DCT wird es mit diesem Motor beim X-ADV nichts. (Vom Rahmen ganz abgesehen.)

    Zur Transalp: Die Unterschiede zur AT sind mir zuwenig. DCT wäre mir wichtig und das 21 Zoll Vorderrad brauch ich nicht, da hätte es 19 Zoll auch getan.

    Sonst ist sie gelungen und was der Motor kann wird sich zeigen. 75 nm bei 7250 U/min sind zum X-ADV 69nm bei 4750 U/min nicht die Welt. ( 34 PS mehr dann evtl. schon) . Die 105 nm bei 6250 U/min der AT sind wohl eher zu spüren, aber auch am Verbrauch.

    Also genug gemeckert ;) , sie wird ihre Käüfer finden.

    Die mehr NM kosten dich 1l mehr Verbrauch.

    Ist also so und so zu spüren ;)

    Der Verbrauch zu Leistung ist beim X unschlagbar aus meiner Sicht.

    :thumbup: