Aufwertung Honda XADV 2021

  • Warum die Protectoren schmäler geworden sind ???

    Im gesamten gefällt er mir gut, aber Zubehör vom alten wird nicht mehr alles passen.

    Die Farbe in Audi-Grau ist auch OK.

    Wegen dem doofen Handschuhfach ist die Handbremse nach oben gewandert, nicht so toll.
    Tacho, licht und sonstige Aufwertung sind gelungen, wegen den 4 PS und einem Newtonmeter muss man keine Luftsprünge machen.

    Trotzdem denke ich wird er meiner, der jetzige wird wahrscheinlich auch bleiben.

    Mir gefällt das Konzept einfach, was anderes kommt mir wohl nicht mehr unter das Sitzfleisch.

    Schauen wir mal.

    Die 800ccm werden wohl nichts, sonst macht man sich evtl. sebst Konkurrenz. (kleine AT)


    shiwa

    Man muss nur jammern, dann kommen sie in die Pötte gell. haha

  • Hier der Honda Pressetext : 312580_HONDA_X-ADV_MJ_21.pdf


    und ein paar Bilder :


      


      




      



    Ich finde ihn schick , Travelmässig genauso ausgestattet wie den Forza 750

  • Schick, schick! Für meinen Geschmack deutlich aufgewertet.

    Aber warum immer diese Speichenräder? Ich würde mir die vom Forza einbauen...

  • Ich bin ja mal auf den Preis gespannt:idee2:, auch für das Zubehör, den von dem würde bei mir, fast alles dran kommen:zwinker:, bei den Zusatzfussrasten, bin ich mir, nicht sicher, ob die Serienmässig dazu gehören:idee:, die vordere Tasche wird es wohl nicht werden, aber die Koffer gefallen mir:Cool1:, bei den Farben, bin ich mir noch nicht so sicher:question:, die muss ich zuerst mal in Natura sehen, da ist nur klar, das rote ist raus, aber der Rest, könnte passen:Cool4:, doch ich bin gespannt, was sonst noch neues kommt:Klasse:.

  • Schick, schick! Für meinen Geschmack deutlich aufgewertet.

    Aber warum immer diese Speichenräder? Ich würde mir die vom Forza einbauen...

    Damit würde der XADV den Offroad Charakter verlieren, der in der Werbung dargestellt wird.

  • Gefällt mir sehr.

    Sieht kerniger aus, ist edler im Detail und technisch auch stark aufgewertet.

    Hoffentlich explodiert der sowieso hon angesiedelte Preis nicht völlig....


    Ich hoffe mal die Fußrasten gibt es bald mal serienmäßig und wenn schon "drive by wire", warum dann kein Tempomat? Wenigstens optional, weil man beim Reisen - und dafür ist die Ausstattung ja jetzt komplett verfügbar - immer mal Strecken hat, wo man das vermisst.


    Ich habe da auch noch was ausführliches gefunden:

    https://www.motorradundreisen.…lb-scooter-motorrad/5632/


    Glückauf!

  • Ein serienmäßig montierter Mittelständer mit Neigungssensor ermöglicht das Abstellen der X-ADV am Hang ohne Kippgefahr.:idee2:

    Hat jemand schon Erfahrung mit dem?:idee: wie funktioniert das?:question:

  • Sieht schon schick aus, schön bullig von vorne.

    Technisch hat sich ja auch einiges getan, war vorher schon toll nun noch toller :thumbup:

    Aber da ich ja meinen erst im September gekauft habe keine Option für mich.

    Vorerst 8o

    Das Vorderlicht scheint auch größer geworden zu sein, bin auf die Ausbeute gespannt.

  • fm Formulamoto aus Spanien schreibt etwas im Text von:

    El Honda X-ADV 2021 estará disponible durante el primer trimestre de 2021 a un precio de 12.150 €.


    Nicht wenig denke ich. Mit etwas Zubehör ist man schnell bei 13000-13500,-€ ;(


    Wenn man noch dieses Jahr bestellen könnte und die Mehrwertsteuer von 16% ausnutzen will, hätte man noch ca. 350€ gespart.

    Mal schauen was mein Händler sagt.

  • Unwahrscheinlich - es zählt die Märchensteuer am Tag der Übergabe...

    Es ist egal, was die Leute hinter Deinem Rücken reden - solange sie die Fresse halten, wenn Du Dich umdrehst...


  • Unwahrscheinlich - es zählt die Märchensteuer am Tag der Übergabe...

    Stimmt grundsätzlich.

    Viele Händler geben den Nachlass aus Kulanz weiter, wenn der Betrag vor dem 31.12.2021 eingeht und das Fahrzeug erst 2021 ausgeliefert werden kann.

    Wäre mir egal, gibt auf der Bank eh keine Zinsen.

    Man kann auch Zubehör aushandeln, mal schauen was geht.

    Leider geben sich viele Verkäufer wenig Mühe und man muss annehmen Bittsteller zu sein.

    Gehe dann lieber zur Chefin und rede Tacheles.

    Bisher hat es geklappt ;)