• So, wie ich gesagt habe. Der Händler in Mannheim hat keine

    Meldung an Honda geschickt, dass die Rückrufaktion bei

    meinem ADV bereits ausgeführt wurde. Honda hat dann

    bei denen angefragt und die Bestätigung erhalten.

    So ein Schlamperladen, da geh uch nicht mehr hin, hab

    jetzt nen Händler in der Nähe.

  • Heute beim Händler die Ausführung beantragt.

    Vom Entlüftungsschlauch wusste keiner was, wird aber von Honda mit den anderen Teilen angefordert.

    Termin am 14.05.2019 auf meinen Wunsch.

    Die 24000er wird bei dieser Aktion gleich mit erledigt, gemäß Aussage vom Meister "wäre ja blöd alles einen oder zwei Monate später wieder abzubauen".

    Auch wenn ich erst 21 - 22000km bis dato auf der Uhr habe.

    Wird einen ganzen Tag dauern, gemäß gemachter Erfahrung der Werkstatt.

  • So, es sind die gefragt, die schon die Rückrufaktion bezgl.

    der ECU hatten.


    Vor der Aktion konnte man ja von Fahrstufe D auf S um-

    schalten, und dann die Stufen S1, S2 oder S3 wählen, und

    das während der Fahrt.

    Seit dem die Aktion ausgeführt wurde, geht das bei mir

    nicht mehr. Ich kann zwar im Stand S1, S2 oder S3 wählen,

    Beim Fahren geht aber nur noch von D auf S und dann ist

    die Stufe drin, die im Stand gewählt wurde. Ein Wechsel ist

    nicht möglich.:cursing:

    Ist jemandem von Euch das auch schon aufgefallen?

    Werd jetzt morgen mal bei Honda direkt nachfragen.

  • Während der Fahrt kenn ich nur den Wechsel zw. S1,S2,S3 wenn du das Gas ganz zurück nimmst !

  • Das ist mir bei der Probefahrt gar nicht aufgefallen, dass es eine S1, S2 und S3 Stufe gibt.

  • `Nabend.


    Die Arbeiten an der ECU haben bei mir keine Veränderungen in der Auswahl der Fahrmodi während der Fahrt im lastfreien Zustand geführt.

    Alles wie vorher - wenn das nicht mehr geht, stimmt da was nicht. Klarer Fall von Reklamation denke ich.


    Grüße aus dem Pott

  • Hallo,

    das mit dem Umschalten der einzelnen Modi ging IMMER nur im Stand - D und S auch währen der Fahrt!

    Habe das alles am ersten Tag als ich ihn bekam gleich probiert :)


    Gruß Eddie

  • Hallo,

    das mit dem Umschalten der einzelnen Modi ging IMMER nur im Stand - D und S auch währen der Fahrt!

    Habe das alles am ersten Tag als ich ihn bekam gleich probiert :)


    Gruß Eddie

    Das stimmt so nicht, die Stufen 1-3 konnte ich immer während der Fahrt, wenn der Gasgriff

    zurück gedreht war ändern. Seit der Rückrufaktion geht das nicht mehr.

  • Das ist für mich schwer vorstellbar.

    Ich kann doch nicht jedes mal stehenleiben, wenn ich die Fahrmodis ändern will.

    Bei der Änderung der TC sehe ich es ja noch ein

  • Hallo,

    das mit dem Umschalten der einzelnen Modi ging IMMER nur im Stand - D und S auch währen der Fahrt!

    Hi Eddie ! Das muss während der Fahrt gehen !

    Steht in deinem Bedienerhandbuch , Seite 58


    Während der Fahrt :

    In den S-Modus schalten

    dann vom Gas gehen

    jetzt D/S Taste drücken

    mit jedem Druck schaltet er 1 Stufe höher , ab drei fängt er wieder bei 1 an.


    Probier es aus , wenns nicht funzt , dann ab zum Freundlichen :thumbsup:

  • Ich hab mal nen separaten Thread aufgemacht...


    ... und nicht drücken, sondern gedrückt halten!

    Es ist egal, was die Leute hinter Deinem Rücken reden - solange sie die Fresse halten, wenn Du Dich umdrehst...


  • Bei mir gings definitiv nicht solange sich die Räder drehten und ich habe das dann beim Händler nachgefragt - werde es aber jetzt nach dem Rückruf nochmals testen!

  • Lies doch bitte mal die Bedienungsanleitung ...

  • Habe ich schon damals gemacht ;)


    So eben nochmals getestet: bei mir funktioniert es nun wie in der Betriebsanleitung!


    Bei meinem Leben und dem meiner Kinder: bei meiner ersten längeren Ausfahrt mit dem Vorführer des Händlers ging das erst als die Räder zum Stillstand kamen - sonst konnte man nur zwischen den Modi wechseln aber nicht den Level! Dies wurde mir damals auch vom Händler bestätigt da ich es eben nicht schaffte damals und während des Ausrollens nicht wechseln konnte durch langes drücken - erst als ich am Rand stand.


    Vielleicht hatte der Vorführer einen anderen Softwarestand... keine Ahnung


    Gruß Eddie

  • Hab den XADV stromlos gemacht, also Batterie abgeklemmt.

    Eine gewisse Zeit gewartet, Batterie wieder angeklemmt.

    Probefahrt, und siehe da, es geht wieder. Wenn Gasgriff

    zurück gedreht ist, lassen sich die Stufen S1, S2 und S3

    wieder wechseln.