Kennzeichenhalter

  • Hallo Freunde,


    gibt es Jemanden im Forum, der einen anderen Kennzeichenhalter besitzt?

    Mir gefällt der Originalhalter sowie die grosse Kennzeichenbeleuchtung nicht.

    Die Halter auf dem Markt (z.B. Rizoma) sind nicht ganz billig und das Heck

    wird komplett umgebaut.

    Würde mir gerne ne Universalhalterung montieren. Gibt es Erfahrungen?

    Kann ja selbst noch nicht nachmessen, aber vielleicht kann mir einer von

    Euch sagen, wie breit der Abstand der silbernen Abdeckung direkt über

    der Kennzeichenleuchte hat. (von links nach rechts, sind Schrauben drin)


    moto-scoot-freeblog.org/index.php?attachment/851/


    Lt. meinem Händler könnte man ab da eine andere Halterung montieren

    und man bräuchte keine grossen Änderungen auszuführen, hab da

    schon ne Idee.


    Schönes Wochenende

    Gruss black530

  • so Leute,


    Bastelstunde ist rum. Nachdem ich viel Schweiß und Nerven verlohren

    habe, ist der Rizoma Kennzeichenhalter montiert.

    Für 6 Befestigungsschrauben muss man erst mal zig Schrauben

    demontieren, damit das riesen Heck entfernt werden kann.

    Hab insgesamt 5 Stunden gebraucht.


    Mir gefällt es super gut, bin happy mit dem Ergebnis.



  • Muss man mal im Orginal sehen.

    Ich finde den Orginalen nicht schlecht, sieht auf jedenfall besser als der orginale vom Tmax. Da habe ich gleich gewechselt.

    Aber 5 Stunden sind schon heftig.

  • Dafür dass ich es noch nie umgebaut habe, war ich mehr als gut in der Zeit.

    Die Kabel der Blinker sind zu kurz und mussten verlängert werden, die

    Lötstellen mit Schrumpfschlauch gegen Nässe geschützt werden.

    Müsste ich es jetzt noch einmal machen, glaub ich, ich schaffs in weniger

    als der Hälfte.

  • Hallo zusammen,


    da ich noch zwischen dem Rizoma und dem R&G hin und her schwanke, wollte ich fragen ob jemand den von R&G verbaut hat?


    Habe auch Bilder davon im Netz gefunden, außer die vom Hersteller.


    Mir steht der Rizoma ehrlich gesagt noch etwas weit ab und sieht daher von oben nicht so schön aus.


    Bin mir nur unsicher, ob der R&G auch so aufwendig gebaut wurde und somit so schön passt wie der Rizoma.


    Danke vorab.


    Lg Dirk

  • Hallo zusammen,


    bin gerade am Überlegen, ob ich meinem Xadv nicht ein kurzen Kennzeichenträger spendiere. Hätte mich für den von DPM race entschieden, da

    die Kennzeichenbeleuchtung und die originalen Blinker verwendet werden können. Hat den schon jemand aus dem Forum verbaut?


    LG

    Peter

  • Noch nicht, aber ich glaube, dass ich das als nächstes in Angriff nehmen werde.

    Wo hast du denn die Teile gefunden? ctc-bikeparts oder x adv shop?

  • Habe den DPM-Kennzeichenhalter vor gut einem Jahr verbaut und damals für 185,-€ über Amazon gekauft. Z. Zt. gibts den da aber nicht. Alternativ ggf. direkt bei DPM kaufen. Habe schon einige Kennzeichenhalter umgebaut, aber der Umbau am X-ADV war schon sehr aufwendig. 3h Ausbau des alten Kennzeichenhalters und nochmal 3h für den Anbau des neuen. Wie ich hörte, braucht eine Honda Fachwerkstatt 4h für einen solchen Umbau und das glaube ich denen auch. Leider habe ich den Umbau nicht dokumentiert, aber es muss schon einiges "weggeschraubt" werden, u. a. die hinteren Seitenverkleidungen und auch das Helmfach muss zumindest gelöst werden. Der Orig.-Kennzeichenhalter hat einen eigenen Rahmen, der vollständig entfernt werden muss und nicht mehr gebraucht wird. Teile des Orig.-Kennzeichenhalters. inkl. Nummernschildbeleuchtung und Blinker, werden am neuen Kennzeichenhalter weiterverwendet und das sieht dann so aus ...




    Sieht aus als wärs Original, aber wesentlich kompakter, ... mir gefällts :thumbsup2:

  • Hallo Exmax, hallo Joe,


    ja, den habe ich bei ctc-bikeparts gesehen.

    Eine Frage an dich Joe: mußten die Kunststoffteile von der Kennzeichenbeleuchtung bearbeitet werden, um sie passend zu machen, oder kann man sie original weiter verwenden. Mir geht es auch wieder um späteren Rückbau auf den originalen KZ-Träger.

    Danke für die Bilder.


    LG Peter

  • Hallo Peter,


    die Teile des Orig.-Kennzeichenhalters müssen nicht bearbeitet und können so wie sie sind, mit dem von DPM verbaut werden. Ob ich allerdings noch mal 4-5h investieren würde, um ihn in den Originalzustand zurückbauen, glaube ich eher nicht, aber die Möglichkeit besteht.


    Gruß, Joe

  • Habe gerade auf CTC Bikeparts gesehen, dass der DPM-Kennzeichenhalter da "nur" 169,-€ kostet. Eigentlich relativ "günstig" für einen X-ADV-Zubehör-Kennzeichenhalter. Die lange Lieferzeit von 9-12 Tagen hängt sicher damit zusammen, dass CTC Bikeparts den Kennzeichenhalter nicht auf Lager hat und erst beim Hersteller DPM in Italien ordert, wenn der von einem Kunden bestellt wird.

  • Hallo Joe,


    danke für die Antwort, das hilft mir weiter. Eine Frage habe ich noch...……..wenn man die Bilder des KZ-Trägers sieht, ist unten im Radlauf ein Loch mit Mittelstrebe zu sehen. Hast du das verschlossen? Hätte bedenken, dass bei Regenfahrten hier Spritzwasser unter die Verkleidung ins Heck läuft, ich hoffe du weißt was ich meine.


    LG Peter

  • Hallo Peter,


    das gehört zum DPM-Kennzeichenhalter und ist nicht Teil der Verkleidung im Radlauf. Hinter dem "Loch mit Mittelstrebe" ist die eigentliche Verkleidung und es läuft kein Wasser ins Heck.


    Gruß, Joe