Slide in cradle für Carpuride

  • Natürlich ist es gut zu wissen, wie man die Verkleidung ohne sich zum Beispiel Nasen usw. abbricht, entfernt.

    Wenn man sich die Mühe machen würde die Suchfunktion zu benutzen "Stromversorgung Navi" , wären einige Fragen beantwortet und würden für manche eine Lösung darstellen.

    Auch braucht man bei Säure und Scheuerfesten Verkabelung keinen Kabelschlauch, der dann eh zu dick auftragen würde.

    Und wo hat der Tank scharfe Kanten ? Da gäbe es evtl. auf dem Weg der Verkabelung andere Stellen zu beachten.


    Klugheit hat den Vorteil sich dumm stellen zu können, andersrum ist es bedeutend schwieriger.

  • Natürlich ist es gut zu wissen, wie man die Verkleidung ohne sich zum Beispiel Nasen usw. abbricht, entfernt.

    Wenn man sich die Mühe machen würde die Suchfunktion zu benutzen "Stromversorgung Navi" , wären einige Fragen beantwortet und würden für manche eine Lösung darstellen.

    Auch braucht man bei Säure und Scheuerfesten Verkabelung keinen Kabelschlauch, der dann eh zu dick auftragen würde.

    Und wo hat der Tank scharfe Kanten ? Da gäbe es evtl. auf dem Weg der Verkabelung andere Stellen zu beachten.

    Der Tank ist mittig verschweißt oder sowas und hat eine nach außenstehende Naht, die nah an die Verkleidung rankommt. Legt man dort ein Kabel lang könnte es auf Dauer zu einem Kurzschluss kommen. Bei mir war die Kante zudem nicht entgratet.

  • Am Wochenende werde ich mich der Verkleidung widmen.

    So oder anders sollte ich es hinbekommen.

    Vielleicht muß ich die Verkleidung mal aus anderem Grund abbauen...und da ist es gut das schonmal gemacht zu haben.

    Danke für eure zahlreichen Infos und Unterstützung in vielfältiger Form.


    VG Rainer

  • Ich hatte meine X letzte Woche beim Freundlichen für die 12000er Inspektion. Er hatte zudem den Auftrag, eine USB-Dose (die er selbst im Regal hatte) an Zündstrom anzuschließen und am Lenker zu montieren.

    Ergebnis: Die Dose wurde nicht montiert, „da man keinen mit Zündung geschalteten Abnahmepunkt findet, ohne Gefahr zu laufen, dass das Bus-System Fehlermeldungen generiert.“

    Ich war doch etwas erstaunt, dass eine Honda Vertragswerkstatt so was nicht hinkriegt.

    Ich werde demnächst selbst Hand anlegen und entweder an die Hupe oder direkt an die Batterie gehen.

    Daher meine Bitte: Kann jemand ein Foto von der „Zapfstelle“ an der Hupe posten?

  • Ich hatte meine X letzte Woche beim Freundlichen für die 12000er Inspektion. Er hatte zudem den Auftrag, eine USB-Dose (die er selbst im Regal hatte) an Zündstrom anzuschließen und am Lenker zu montieren.

    Ergebnis: Die Dose wurde nicht montiert, „da man keinen mit Zündung geschalteten Abnahmepunkt findet, ohne Gefahr zu laufen, dass das Bus-System Fehlermeldungen generiert.“

    Ich war doch etwas erstaunt, dass eine Honda Vertragswerkstatt so was nicht hinkriegt.

    Ich werde demnächst selbst Hand anlegen und entweder an die Hupe oder direkt an die Batterie gehen.

    Daher meine Bitte: Kann jemand ein Foto von der „Zapfstelle“ an der Hupe posten?

    Hab ein Kabel von der Sicherung der Hupe abgegriffen und nach vorne gelegt. Der Sicherungskasten und wie man drankommt ist im Bordbuch beschrieben.

  • und hat eine nach außenstehende Naht

    Wer muss so weit unten ein Kabel verlegen um nach vorn zu kommen ?(

    Wenn ich das Kabel in dieser Region verlegen würde, wäre mir Hitzebeständigkeit wichtiger.

    Aber macht was ihr denkt, ich fahre seit über 60000km so und das Kabel hat keine Spuren der Veränderung.


    Klugheit hat den Vorteil sich dumm stellen zu können, andersrum ist es bedeutend schwieriger.

  • Wer muss so weit unten ein Kabel verlegen um nach vorn zu kommen ?(

    Wenn ich das Kabel in dieser Region verlegen würde, wäre mir Hitzebeständigkeit wichtiger.

    Aber macht was ihr denkt, ich fahre seit über 60000km so und das Kabel hat keine Spuren der Veränderung.

    Bei mir ist da ein Tank direkt unter der Sitzbank. Beim Verlegen ohne die Kleidung abzubauen könnte es dort schnell hingelangen.

  • Bei mir ist da ein Tank direkt unter der Sitzbank.

    Stimmt, bei dem Sondermodell mit Tank unter der Sitzbank, muss der Fahrer aufpassen. :ta_Clap:


    Klugheit hat den Vorteil sich dumm stellen zu können, andersrum ist es bedeutend schwieriger.

  • 987mike

    keineswegs, es nervt aber irgendwie das die Erfahrungen die seit Jahren von Besitzern eingebracht werden, von Mitgliedern die das Fahrzeug erst seit einiger Zeit besitzen, in Frage gestellt werden.

    Auch ist man zu bequem, für gewisse Fragen in älteren Beiträgen eine Lösung zu finden, einfacher ist es ein Thema aufzumachen.

    Besserwisserei und sich anschnauzen hatten wir auch.

    Mir ist bewusst das dies in Foren üblich ist, bisher hielt es sich ja auch in Grenzen.

    Meine Zeit ist mir für dies zu Schade, weshalb ich meine Tätigkeit hier einstellen werde.

    Alles hat seine Zeit. Salü


    Klugheit hat den Vorteil sich dumm stellen zu können, andersrum ist es bedeutend schwieriger.

  • Stimmt, bei dem Sondermodell mit Tank unter der Sitzbank, muss der Fahrer aufpassen. :ta_Clap:

    Hi,


    fürs bessere Verständnis habe ich dir hier mal ein Foto vom Tank angehängt. Dort kann man sehen, dass der Tank unter der Sitzbank angebracht ist.

    Möchte man ein Kabel von hinten nach vorne verlegen, so ist es nicht unwahrscheinlich, dass man der scharfen Naht nahekommt. Deswegen wollte ich davor warnen.


    PS: Schade, das du mit deinen Beiträgen nicht weiterhilfst, sondern den Konflikt suchst. Da war ja was mit: "Klugheit hat den Vorteil sich dumm stellen zu können, andersrum ist es bedeutend schwieriger."

  • Betrifft zum Teil wohl auch mich was Scooter schreibt!

    Ganz Unrecht hat ER ja nicht.

    Klar kann man alles durchforsten und wird irgendwo/-wann fündig.

    Aber der Sinn eines Forums ist wohl das man Fragen stellt und hilfreich ist. Das finde ich sehr wertvoll. Dadurch lebt ein Forum doch.

    Und wenn Scooter369 etwas genervt ist (987mike hat da recht) Er muß sich ja nicht einbringen, liest einfach mit und denkt sich seinen Teil.

    Aber jeder hat mal nen schlechten Tag.

    Ich stelle weiter Fragen und hoffe auf Antworten. Dafür bin ich hier.

    Ich lese vieles mit...das bildet auch.


    VG Rainer

  • In diesem Forum ist ehrlicherweise nicht soviel los, dass man mit dem Lesen nicht nach kommt.

    So what?

    Wenn dir das bisschen Zeit selbst dafür zu schade ist, dann musst du ein schwer beschäftigter Mann sein.

    Also,- mach's gut und alles Gute!

  • Och nö Leute ?(

    Scooter hat ja nicht ganz unrecht. Mir fällt es auch hin und wieder auf, das manche zu bequem sind, erst mal die Suchfunktion zu bemühen und Fragen stellen, die schon 3x beantortet wurden, vor allem von Neulingen, die sich noch nicht mal vorstellen, wenn sie "den Raum betreten" und das kann schon nerven, aber ich ignoriere das inzwischen. Genau so wie Leute die Halbwissen als unumstößlich verbreiten und Fakten oder Erfahrungen von Leuten, die seit 50 Jahren Motorrad fahren und schrauben ignorieren, oder sogar als "Unsinn" hinstellen.


    Ich glaube, keinem der einen X-ADV fährt muss man erklären, wo der Tank sitzt und wie der aussieht, und das sich Kabel an "problematischen Stellen" aufscheuern können. Ohne Lackierung hätte der Tank vielleicht scharfen Kanten, aber die Tanks sind lackiert, auch die Kanten ... und ich habe ein bis heute funktionierendes Kabel von der Batterie, am Tank vorbei, nach vorne verlegt, vor 6 Jahren und 70000km. Trotzdem vielen Dank für den Hinweis.


    Ich denke nicht, das Scooter "auf Krawall bebürstet" ist, sondern einfach nur genervt von manchen Beiträgen und das kann ich nachvollziehen.

    So, und jetzt alle bitte mal entspannen und tief durchatmen ... ;)

  • Also am Besten machen wir es so!


    1. Keiner stellt mehr irgendwelche Fragen, bis zu 100 Prozent geklärt ist, dass die Antwort nicht irgendwo im www zu finden ist.


    2. Wenn jemand etwas weiß, wird nicht vorher gepostet, bis der Wissende geprüft hat, ob das Wissen nicht bereits bekannt ist und dem absolut letzten Stand der Wissenschaft entspricht.


    3. Vor dem Post ist gewissenhaft zu klären, ob es jemanden nerven könnte den Post zu lesen oder es jemandem unzumutbar sein könnte den Post gar zu ignorieren und einfach mal die Fresse zu halten.


    Dann ist hier im Forum endlich Ruhe, man muss sich nicht aufregen und kann sich anderen Dingen widmen.


    Was meint ihr?

    Für mich wäre das auch viel entspannter, denn dann brauche ich mein Wissen nicht teilen und minutenlang niederschreiben. Wofür auch? Ich weiß es ja! Reicht doch.

    Und wenn ich es nicht weiß, informiere ich mich woanders, ganz sicher nicht hier.


    Ich glaube, ich mache hier besser auch mal Pause! Ich habe nämlich auch keine Lust mehr meine Zeit mit alten, starrköpfigen Nörglern zu vergeuden.

  • RICHTIG DAS THEMA ZU BEENDEN, denn dieser Thread sollte dem Slide in cradle dienen.

    Oh man, da habe ich mit meinem Beitrag Kabel ohne Demontage nach vorne bringen richtig was ins Rollen gebracht.

    Wie sich sowas hochschaukelt.

    Einfach das jetzt mal so stehen lassen.

    --------------------------------------------------

    VG Rainer

  • Hi, der Tank ist beim Facelift nicht lackiert und leider nicht entgratet.

  • Echt?! Preis rauf, Verarbeitung und Qualität runter? Fahre ja den RC95 und habe schon kurz nach Erscheinen des RH10 entschieden, nicht auf den umzusteigen.